Left 4 Dead 2 ist vom Index! Wer hätte das mittlerweile noch erwartet. Der beliebte Zombie-Hit »Left-4-Dead« aus dem Entwicklerhause »Valve« kann endlich auch bei uns erworben werden. Wie die BPjM mitteilt hat man den Multiplayer-Hit vom Index genommen.

Dort landete der Multiplattform Titel im Jahr 2009 wegen hoher Gewaltverherrlichung. Demnach sind die EU- und UK Version nicht mehr länger dem Verkaufsverbot untergeordnet. Damit könnte Entwickler Valve ihre Ballerorigie noch einmal neu in die Händlerregale oder digitalen Märkte bringen.

Der Zombie-Shooter Left 4 Dead 2 war jahrelang auf dem Index, die meiste Zeit hiervon sogar gänzlich beschlagnahmt. Das ändert sich mit der neuesten Bekanntgabe. Somit lässt sich das Spiel wieder frei käuflich erwerben und in Deutschland spielen. Eine positive Entwicklung für den hiesigen Videospielemarkt, der speziell in den Jahren 2007-2010 viele Indizierungen (z.B. »John Woo’s Stranglehold«, »Aliens Versus Predator« und »Condemned«) hinnehmen musste. Zumindest hat man jetzt den zweiten Teil des Zombie- Shooter wieder offiziell im Verkauf.