Autor: Robin - Sören

Das echte Hinamizawa! (Higurashi no Naku Koro ni)

Lang ist’s her seit unserem letzten Beitrag aber wir waren nicht untätig. Anstatt euch wie bisher einfach nur ein paar Bilder von unseren Ausflügen zu zeigen, haben wir uns unsere Kamera geschnappt, sind prompt nach Japan geflogen und haben unsere “Pilgerungen” auf Video festgehalten. Für euch bedeutet das hoffentlich einen noch besseren Einblick in die Orte die wir besuchen! Heute haben wir fast schon einen Klassiker für euch: Higurashi no Naku Koro ni. Auch wenn es leider bis heute keine deutsche Lizensierung gibt, ist diese Serie doch weitreichend bekannt. Und das nicht ohne Grund. Uns erwartet ein Mix aus...

Read More

Die Schule aus K-On! gibt es wirklich! Und wir waren da! (Teil 3)

In unserem dritten uns letzten Teil unserer K-On!-Reihe sehen wir uns den Musikraum und die Aula an. Im dritten Stock des Schulgebäudes, neben dem Clubraum, befindet sich der Musikraum. Er wird, wie im Anime, für kleine Stücke und Proben genutzt. Tatsächlich kann man hier sogar die Instrumente der Mädels wiederfinden, was dem Ganzen noch einen ganz besonderen Touch gibt. Zumal man sich vorstellen kann, dass so eine komplette Bandausstattung mit Gitarren und Schlagzeug nicht ganz günstig ist. Aber auch hier haben die Fans der Serie tief in die Taschen gegriffen nur um diesen Ort zu etwas ganz besonderem für...

Read More

Die Schule aus K-On! gibt es wirklich! Und wir waren da! (Teil 2)

In unserem ersten Teil haben wir uns die Schule aus K-On! ausgiebig von außen angesehen. Nun geht es aber ins Innere des Gebäudes! Wir wagen nicht nur einen Blick in den Clubraum, der tatsächlich so hergerichtet wurde wie wir ihn aus dem Anime kennen, sondern sehen uns auch die vielen kleinen Details aus den Fluren, Treppenaufgängen an. Die öffentliche Grundschule war bis 2001 im Schulbetrieb und ist wegen ihrer Architektur, der Tatsache, dass sie Schüler mit jeglichem finanziellem Hintergrund aufnahm und dass ihr Direktor alles für die Schule hergab was er konnte, bekannt. Natürlich hat der Anime K-On! noch...

Read More

Die Schule aus K-On! gibt es wirklich! Und wir waren da! (Teil1)

Der Anime der in seinem Erscheinungsjahr 2009 nicht nur mehrere Rekorde als TV-Serie brach, sondern auch mit dem Album Hōkago Tea Time die Musikcharts im Sturm eroberte, heißt natürlich K-On!. Hier wird Slice-of-Life in seiner pursten Form, mit Moe sowie einer ordentlichen Portion Musik und Humor, zu einer bis heute wohl unnereichten Mischung gebracht. Angefangen hat alles, relativ bescheiden, als Manga im Jahre 2007. Der Autor unter dem Künstlernamen Kakifly konnte für seine Reihe im Yonkoma-Format eine Heimat im Seinen-Magazin Manga Time Kirara finden. Ab 2008 bis 2010 wurden die einzelnen Kapitel dann nochmals als 4 Sammelbänder veröffentlicht. Den...

Read More

Wir haben die Orte aus “5 Zentimeter pro Sekunde” besucht.

Für unser erstes Video haben wir uns “5 Zentimeter pro Sekunde” herausgesucht. Einen recht bekannten und wunderschönen Film von Makoto Shinkai, aus dem jahre 2007. Die Kulisse des zweiten Aktes spielt auf der Insel Tanegashima, im Süden Japans. Endeckt mit uns die Orte, die die Macher des Filmes inspiriert haben! Verantwortlich für den Inhalt: © 2016: Anime Tourists Anime Tourist’s Website:...

Read More
  • 1
  • 2

Unser letztes Gezwitscher